Impressum und Verbraucherinformationen


IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH

Aachener Str. 197 – 199
50931 Köln

Tel: +49 (0)221 99 80 19-0
Fax: +49 (0)221 99 80 19-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Geschäftsführerin: Kerstin Franzisi

Registergericht: Amtsgericht Köln, Registernummer HRB 50223
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz: DE226998606
Inhaltlich Verantwortlicher gem. §5 TMG: Kerstin Franzisi

Bei der Gesellschaft handelt es sich um ein Unternehmen, das schwerpunktmäßig die Finanzanalyse erbringt (§ 34b WpHG). Diese Tätigkeit ist gem. § 34c WpHG der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) angezeigt. Das Unternehmen beachtet die Vorgaben der Finanzanalyseverordnung (FinAnVO). Die zuständige Aufsichtsbehörde hinsichtlich der Erstellung der Finanzanalysen ist die

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin
Lurgialle 12
60439 Frankfurt
und
Graurheindorfer Str. 108
53117 Bonn
Tel: +49 (0)228- 41080
Fax: +49 (0)228- 4108123
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.bafin.de


Die IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH (nachfolgenden IFVE) erstellt und vertreibt die Informationsdienste „Der Privatinvestor“ und „AktienSCREEN“. Die Gesellschaft erbringt darüber hinaus Marketingdienstleistungen und ist als Seminarveranstalter tätig.


Wesentliche Merkmale der angebotenen Dienstleistung:

Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Dienstleistungen sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Im monatlich erscheinenden Informationsdienst AktienSCREEN werden unter Anwendung bekannter und von AktienSCREEN vorgestellten Screening-Verfahren in (einer) von IFVE ausgewählten Region(en) Aktien aus dem Anlageuniversum herausgefiltert und unter Angabe verschiedener (für die jeweilige Strategie relevanten) Unternehmenskennzahlen aufgelistet. Ferner werden das Geschäftsmodell sowie die wirtschaftliche Entwicklung ausgewählter börsennotierter Unternehmen vorgestellt. Eine Analyse / Bewertung von Aktien herausgefilterter Unternehmen wird nicht vorgenommen.


Hinweis nach § 5 FinAnVO:

Die IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH erstellt Finanzanalysen. Sie stellt auch Informationen zum PI Global Value Fund (WKN: A0NE9G), sowie dem Max Otte Vermögensbildungsfonds AMI (WKN: A1J3AM) zur Verfügung. Bei dem PI Global Value Fund handelt es sich um einen in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz zugelassenen Investmentfonds. Der PI Global Value Fund wird seitens der Banca Credinvest SA nach der Methode von Prof. Dr. Max Otte gemanagt. Berater des Asset Managers ist die Privatinvestor Verwaltungs AG. Bei dem Max Otte Vermögensbildungsfonds AMI handelt es sich um einen in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds. Der Max Otte Vermögensbildungsfonds wird seitens der Ampega Investment GmbH nach der Methode von Prof. Dr. Max Otte gemanagt. Berater des Asset Managers ist die Bayerische Vermögen AG.


Offenlegung, Risikohinweise und Haftungsausschluss:

Prof. Dr. Max Otte berät, beziehungsweise Unternehmen, an denen Prof. Dr. Max Otte beteiligt ist, beraten den PI Global Value Fund (WKN: A0NE9G), den Max Otte Vermögensbildungsfonds (WKN: A1J3AM) bzw. den Max Otte Multiple Opportunities Fund. Der PI Global Value Fund ist ein in Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz zugelassener Investmentfonds. Der Max Otte Vermögensbildungsfonds ist in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Bei dem Max Otte Opportunities Fund handelt es sich um einen vermögensverwaltenden Multi-Asset-Fonds für professionelle Investoren. Der Max Otte Opportunities Fund hat keine Vertriebszulassung beantragt und ist daher ausschließlich zum Erwerb durch qualifizierte Anleger geeignet.


Diese Fonds könnten Positionen in Titeln halten, die in dieser Ausgabe von Der Privatinvestor genannt sind.


Für den Fall, dass Leser Positionen in einen genannten Titel in einem Umfang erwerben, der dazu geeignet ist, den Preis des Titels zu beeinflussen, könnte der Verfasser der Kolumne/des Börsenbriefes Der Privatinvestor und/oder die genannten Fonds im Falle der Veräußerung des Titels aus deren Portfolio nach einem solchen Kursanstieg vom Erwerb des Titels durch die Leser der Kolumne profitieren. Auch im Falle eines Verkaufs in einem entsprechenden Umfang durch Leser der Kolumne/des Börsenbriefes Der Privatinvestor könnte der Verfasser dieser Kolumne/des Börsenbriefes Der Privatinvestor und/oder die genannten Fonds von fallenden Kursen durch günstigere Einstiegskurse im Falle eines späteren Kursanstiegs profitieren.


Die im Informationsdienst AktienSCREEN zur Verfügung gestellten Informationen werden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Die IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH übernimmt jedoch keinerlei Haftung insbesondere für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der abgedruckten Informationen. Geldanlagen in Finanzinstrumenten, insbesondere in Aktien, sollten immer unter langfristigen Gesichtspunkten getätigt werden (5-10 Jahre), da Aktien generell Kursschwankungen unterworfen sind, die niemand mit verlässlicher Sicherheit voraussagen kann.


Anleger sollten immer daran denken, dass der Preis der Aktien und die eventuellen Erträge daraus sowohl sinken als auch steigen können, und dass Anleger möglicherweise nicht den vollen angelegten Betrag zurückbekommen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Wenn der Erwerb eines Finanzinstruments, z.B. einer Aktie in einer anderen Währung als dem Euro erfolgt, hängt der Erfolg des Investments nicht nur von der Wertentwicklung der Aktie, sondern auch von der dieser zugrunde liegenden Währung ab. Der Anleger ist in einem solchen Fall also einem doppelten Risiko ausgesetzt.


IFVE erstellt alle Texte ausschließlich zu Informationszwecken. Die in AktienSCREEN veröffentlichten Texte, Daten und sonstigen Angaben stellen weder ein Angebot, eine Bewerbung eines Angebots, noch eine Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder zur Zeichnung eines Finanzinstruments, noch eine Empfehlung oder Anlageberatung dar. Eine Anlageentscheidung sollte keinesfalls ausschließlich auf diese Informationen gestützt sein. Potenzielle Anleger sollten sich in ihrer Anlageentscheidung von geeigneten Personen individuell beraten lassen.


Die IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH hat organisationsinterne Vorkehrungen getroffen, um mögliche Interessenskonflikte bei der Erstellung und Weitergabe der im Informationsdienst AktienSCREEN enthaltenen Informationen soweit wie möglich zu vermeiden bzw. angemessen zu behandeln.


Die von IFVE im Informationsdienst AktienSCREEN veröffentlichten Inhalte beruhen auf Informationen aus Quellen, die nach Auffassung der Redaktion verlässlich, jedoch tatsächlich einer unabhängigen Verifizierung nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt IFVE keinerlei Haftung für die wiedergegebenen Informationen.


Kurs-Charts werden erstellt mit der Tai-Pan®-Software der Lenz & Partner AG oder mit Bloomberg® erstellt.


Nähere Informationen zur der von der IFVE angewandten Wertpapieranalyse Königsanalyse®, die im Informationsdienst AktienSCREEN nicht zur Anwendung kommt, finden sie hier.


Urheberrecht

Alle Rechte an den Texten liegen bei der IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH. Sie sind ausschließlich für die private Nutzung bestimmt. Ihre Vervielfältigung, Weitergabe und Weiterverbreitung, in Teilen oder im Ganzen, gleich in welcher Art und durch welche Medien, ist nur mit vorheriger, schriftlicher Zustimmung der IFVE Institut für Vermögensentwicklung GmbH zulässig. Eine unrechtmäßige Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.


Bildnachweise





Back to Top
Auch wir verwenden Cookies – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.
Mehr erfahren OK